Neujahr und die Herrlichkeit Gottes



Hier ist ein Gedanke für diese Woche des biblischen Neujahrs, das weder im Herbst liegt, wie die jüdische Tradition sagt, noch im Januar, wie die säkulare Tradition sagt; sondern in dieser Woche, am ersten Tag des Nisan, des ersten Monats (2.Buch Mose 12,1). Genau in dieser Woche wird im wöchentlichen Toraabschnitt in der jüdischen Tradition der letzte Abschnitt des Buches Exodus gelesen. Was finden wir dort? Es gab ein bedeutendes Ereignis, das an diesem Datum stattfand; das heißt, am biblischen Neujahrstag.

2.Buch Mose 40,2 בְּיוֹם-הַחֹדֶשׁ הָרִאשׁוֹן בְּאֶחָד לַחֹדֶשׁ; תָּקִים אֶת-מִשְׁכַּן אֹהֶל מוֹעֵד׃

Im ersten Monat, am ersten Tag des Monats, sollst du die Stiftshütte, das Zelt der Begegnung, aufrichten.


Dies war der erste Monat des zweiten Jahres. Alle Ereignisse vom Exodus bis zum Aufstellen der Stiftshütte dauerten ein Jahr in der Vorbereitung. Am Neujahrstag des zweiten Jahres war die Stiftshütte mit dem Zelt der Zusammenkunft darin endlich fertig und aufgerichtet.


Es wurde nicht nur das Zelt und die Stiftshütte aufgestellt, sondern die Herrlichkeit Gottes erfüllte die Stiftshütte.


2.Buch Mose 40,34-35

וַיְכַס הֶעָנָן אֶת־אֹהֶל מוֹעֵד; וּכְבוֹד יְהוָה, מָלֵא אֶת־הַמִּשְׁכָּן׃ וְלֹא־יָכֹל מֹשֶׁה, לָבוֹא אֶל־אֹהֶל מוֹעֵד, כִּי־שָׁכַן עָלָיו הֶעָנָן; וּכְבוֹד יְהוָה, מָלֵא אֶת־הַמִּשְׁכָּן׃


Und die Wolke bedeckte das Zelt der Zusammenkunft, und die Herrlichkeit JHVHs erfüllte die Wohnung. Und Mose konnte nicht in das Zelt der Zusammenkunft hineingehen, denn die Wolke verhüllte es; und die Herrlichkeit JHVH erfüllte die Wohnung.


Das ist eine große Bedeutung für das neue Jahr. Die Herrlichkeit Gottes soll den Ort der Begegnung erfüllen. Denken Sie daran, dass die Stiftshütte und der Tempel priesterliche Symbole sind, die auch auf eine breitere geistliche Bedeutung hinweisen.


Es gibt hier eine prophetische Verheißung, dass die Gegenwart und Herrlichkeit Gottes alles erfüllen wird. "Die ganze Erde wird mit seiner Herrlichkeit erfüllt werden" (4. Mose 14,21; Jesaja 6,3; 11,9; Habakuk 2,14; Psalm 72,19). Der erste Tag des Jahres soll uns an das Endziel Gottes erinnern, alle Dinge und alle Menschen mit sich selbst zu erfüllen. Das Endziel ist vom ersten Gedanken an bekannt; das Ende vom Anfang an.

Dies ist der Hintergrundgedanke, um für das Passahfest bereit zu sein, das unmittelbar danach kommt und Jeschua als das Lamm Gottes präsentiert, das die Sünde der Welt wegnimmt (Johannes 1,29).

Wenn der biblische Neujahrstag die Erfüllung der Herrlichkeit Gottes markiert, was bedeutet das für Sie und mich persönlich in diesem Jahr? Erinnern wir uns daran, warum wir hier sind und was Gottes ultimatives Ziel für uns ist.Möge der Herr Sie mit einem gottgefälligen neuen Jahr segnen und möge seine herrliche Gegenwart Sie in allem, was Sie tun, erfüllen!





Contact Us

Email: info@reviveisrael.org

Revive Israel
Yad HaShmona, 90895
Judean Hills, 
Israel

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
ecfalogo 2.png
Copyright © 2021 Revive Israel. All rights reserved  |  Privacy Policy
Member Accredited.