logo
Revive Israel Ministerien

© 11/1/2019 Revive Israel Ministries

Fürbittegebet (Teil 2)

Asher Intrater

Du hast Teil 1 verpasst? Lies HIER.

praying

Um den Staffelstab des Fürbittegebets an die nächste Generation weiterzugeben, sind hier weitere wesentliche Aspekte von Gebet, die wir uns zu eigen machen sollten:

6. Eindringlich und kraftvoll –
Antwort auf Gebet geschieht aufgrund von Gottes Eingreifen, nicht durch unsere eigene Anstrengung. Andererseits erfordert wahres Gebet eine gewaltige Anstrengung. Elia betete so eindringlich, dass dies den Regen stoppte und die Geschichte veränderte (Jakobus 5:17). Als Simon (Petrus) ins Gefängnis geworfen wurde, betete die Gemeinschaft mit großer Entschlossenheit für seine Freilassung, denn im vorangegangenen Fall hatten sie offenbar nicht intensiv genug für die Freilassung des Jakobus gebetet und er war getötet worden (Apg 12:1-5). Wir werden gedrängt unaufhörlich zu beten, mit Eifer und Kühnheit (Lukas 18:1; Römer 12:12).

7. Nicht unser Wille – Oft beten wir einfach für das, was wir möchten. Echte Fürbitte jedoch beginnt damit, dass wir uns selbst verleugnen und Gottes Willen suchen (Lukas 9:23). Einer des größten Momente von Gebet war der einfache, aber durchdringende Schrei Jeschuas:“Nicht mein, sondern dein Wille geschehe!“ (Matthäus 26:39-40). Jeschua sucht immer noch die, die auf diese Weise beten, denn das wird die ganze Welt verändern.

8. Aufgrund der Pläne des Königreiches – Gebet bittet nicht nur, dass der Wille Gottes in unserem eigenen Leben geschieht, sondern dass Sein Plan für die menschliche Gesellschaft umgesetzt wird. Dieser Plan wird Königreich Gottes genannt (Matthäus 6:9-10). Da Er uns lehrte zu beten, dass dieses Königreich kommt, lernen wir daraus, dass Gebet die Ziele der göttlichen Herrschaft beschleunigen kann. Wir bringen unsere persönlichen Gebete in Übereinstimmung mit dieser übergeordneten Vorlage und Strategie.

9. Für Könige (Leiter) – Wir möchten jeden segnen, aber es ist uns schlicht nicht möglich, für jeden einzelnen Menschen auf der Welt namentlich zu beten! Es wird offensichtlich, dass wir für die mit dem größten Einfluss beten sollten, die dann ihrerseits viele, viele andere segnen können. Dies beginnt mit Regierungsoberhäuptern und schließt Richter ebenso ein wie Führungskräfte der Wirtschaft, der Kultur, des Erziehungswesens und der Religion (1.Tim. 2:1-4). In unserer modernen Welt haben die Medienschaffenden einen besonders großen Einfluss auf die öffentliche Meinung.

10. In Übereinstimmung – Gebete des Glaubens können alles bewirken; und wenn solche Gebete gemeinsam mit anderen in Übereinstimmung der Herzen gebetet werden, dann kann die Kraft dieser Gebete sich zehnfach, hundertfach und mehr vervielfältigen. Wir streben danach mit anderen gemeinsam zu beten, mit Gebetspartnern, in Gebetsversammlungen oder durch großflächige Internet-Verbreitung bestimmter Gebetsanliegen und Themen (Matthäus 18:19). Ehepaare sollten auf jeden Fall das gemeinsame Gebet praktizieren (1.Petrus 3:7).

11. Um Einheit – Wer etwas von geistlichem Kampf versteht, der weiß, dass die dämonischen Mächte immer versuchen Gottes Volk zu entzweien und zu überwältigen, während wir immer versuchen im Gebet und in der Liebe eins zu werden. Einheit mit Gott ist Jeschuas höchstes Beispiel von Gebet (Joh. 17:21-23; Lukas 11:17). Wenn du nicht um Einheit betest, könntest du unbewusst und ungewollt ein Teil des Problems sein.

12. Im Namen Jeschuas – Wir beten immer unter der Herrschaft und Autorität von Jeschua, dem Messias. Wir haben uns ausgerichtet auf Ihn. Etwas im Namen Jeschuas proklamieren heißt nicht, eine fromme Formel an das Ende unserer Gebete zu hängen - „im Namen Jesu“; es ist ein Bewusstsein dessen, dass wir als Seine persönlichen Repräsentanten hier stehen (Joh. 14:13-14; 15:16; 16:23-24). Diese Art von Gebet hat unbegrenzte Auswirkungen und Wirkmächtigkeit.


4 Belege für Endzeitliche Erweckung

Ron

Ron Cantor führt uns Belege aus der Schrift vor Augen, dass es in der Endzeit Erweckung geben wird, bevor Jeschua wiederkommt.

Schau es HIER!


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.