logo
Revive Israel Ministerien

© 2/3/2018 Revive Israel Ministries

Machtvoller Wind die ganze Nacht

By Asher Intrater

Moses

Der Herr sagte Jeshua, dass er mit ihm sein würde, wie er mit Mose gewesen sei (Josua 1,5). Auf eine ähnliche Art und Weise sagt Jeshua uns, dass er alle Zeit, unaufhörlich, bei uns ist von nun an bis zum Ende der Zeit (Mt 28,20). In gewissem Maße, durch den Heiligen Geist, ist die Kraft dieser Aussage auch für unsere heutige Zeit, für Dich und mich anwendbar.

Einer der größten Siege Mose war das Durchqueren den Roten Meeres. (Ich glaube, dass Jeshua in Gestalt eines Engels YHVH in der Wolkensäule dabei gewesen ist). Es war eine Situation, die sehr viel Druck und mögliches Versagen beinhaltete. Laßt uns die Elemente des Wunders anschauen und überlegen, wie wir sie in unser heutiges Leben übertragen können.

  1. Sich Gottes Willen unterwerfen – Gott befahl Mose die Kinder Israels aus Ägypten herauszuführen. Mose wollte dies nicht tun oder fühlte sich nicht dazu in der Lage diese Aufgabe zu übernehmen (2. Mose 3). Aber er ordnete sich unter und gehorchte. Er folgte nicht seinem eigenen Willen, sondern Gottes Willen (Mt 6,10; 26,39).
  2. Erhöhe die Menschenmenge - Die Kinder Israels waren eingeschlossen am Roten Meer und schrien zu Mose. Die Ägypter waren in der Überzahl. Die Situation war hoffnungslos und unmöglich. Gott forderte Mose auf seine Hand über dem Roten Meer auszustrecken (2. Mose 14,16). Die Menschenmenge symbolisiert Glauben und Autorität.
  3. Ein mächtiger Wind weht – nachdem Mose seine Hand ausgestreckt hat über der Menschenmenge, läßt Gott einen mächtigen Wind wehen die ganze Nacht: “einen starken Ostwind die ganze Nacht hindurch” (2. Mose 14,21). Wind und Geist sind im Hebräische das gleiche Wort, Ruach רוח. Nachdem Moses einen Schritt des Glaubens gegangen ist, hat Gott einen kraftvollen, spirituellen Wind gesendet, um die Nacht hindurch einen Pfad durch das Rote Meer zu öffnen. Gott tat dies, nicht Mose. Mose glaubte. Gott brachte die Kraft und tat das Unmögliche.
  4. Leite die Mensche hindurch – als der Weg offen war, hat Mose die Menschen einfach auf dem Weg hindurch geleitet. Gott hat geöffnet, Mose hat geleitet; die Menschen sind auf die andere Seite gewandert. Sie kamen zu einem total neuen Platz.
  5. Zerstöre die Feinde – Gott forderte Mose auf ein weiteres Mal den Stab zu erheben. Dieses Mal handelte Gott um die Feinde zu zerstörenn. Mose gebrauchte den Stab der Glaubensautorität um die Mensche zu leiten, den Geist freizusetzen und die Feinde zu zerstören.

Nach diesen Geschehnissen blieb nichts anderes, als zu singen und zu tanzen und den Herrn zu preisen. “Ich will singen unserem YHVH, Ihm der überwältigend triumphiert hat...”(2. Mose 15,1). Hallelujah, wir wollen im Geist der Freude, des Lobpreises und des Sieges gehen, auch in der Tiefste größter Schwierigkeiten.


Zwei Arten von Lügen

Asher

Falls Du es verpasst hast, hier ist eins unserer beliebtesten, letzten Videos:

Einige Lügen sind leichter zu identifizieren aufgrund ihres Inhaltes, sie können mit Fakten konfrontiert werden. Es gibt aber auch eine Art der Lüge die schwerer zu erkennen ist, sie ist subtiler und dadurch viel gefährlicher.

Schau.

Untertitel sind möglich in: Dänisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Koreanisch, Portugisisch und Spanisch!


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.