logo
Revive Israel Ministerien

© 3/11/2017 Revive Israel Ministries

Liebäugeln mit dem Burnout

Cody Archer

man

Haben Sie schon jemals einen neuen Lebensabschnitt oder beruflichen Wechsel mit hohen Erwartungen und Hoffnungen begonnen, um dann festzustellen, dass nicht alles so lief, wie erhofft? Unsere Vorhaben  entwickeln sich meist langsamer als vorhergesehen. Es sind oft Rückschläge in unseren Beziehungen. Ungelöste Angelegenheiten außerhalb unserer Kontrolle ermüden unseren Elan, Energie und Kreativität. Man fühlt sich erdrückt durch die Forderungen, die uns andere auferlegen. Finanzielle  Belastungen sind angespannter als erwartet. Ungelöste oder schwerwiegende Gesundheitsprobleme belasten einen.

Ich habe persönlich solche Herausforderungen im letzten Jahr erlebt, habe aber gelernt, dass wenn mit diesem immensen Druck nicht richtig umgegangen wird, es das perfekte Rezept für einen  Burnout ist.

Rutschige Abfahrt

Der vereinfachte Verlauf in Richtung Burnout sieht so aus: Aus mannigfaltigen Gründen gehen unseren hohen Erwartungen die Luft aus, was zu Stress und Frustrationen führt. Werden keine Lösungen gefunden um unsere Frustrationen zu bekämpfen, beginnt man sich ärgerlich zu fühlen. Ärger kann sich durch verschiedene Dinge manifestieren, aber gehen wir nicht mit ihnen um, beginnt die rutschige Abfahrt Richtung Teilnahmslosigkeit. Man gibt einfach auf fürsorglich zu denken. Die einstmals brennende Leidenschaft, etwas zu bewegen oder zu verändern ist nun nicht mehr als ein glühender Haufen Kohle.

Entscheidungen, die einem einst leicht fielen, werden schwierig  und man wünscht sich, jemand anderes  sollte sich nun an deiner Stelle darum kümmern. Solltest du die Warnzeichen deines Gemütszustandes nicht ernst nehmen, mündet die Teilnahmslosigkeit hin zur Depression und letztendlich zum Burnout .

Gott sei Dank habe ich die Warnsignale wahrgenommen und traf mich mit meinen Leitern, wo wir gemeinsam  über mein Bedürfnis nach Ruhe und Erholung sprachen. Das beinhaltete, sich für ein paar Wochen eine Auszeit zu nehmen vom Predigtamt und meine Zeit für Erfrischung und Erneuerung in Gottes Gegenwart zu nutzen, um mein inneres Feuer wieder anzufachen.

Ursachenanalyse

Seitdem habe ich gelernt, dass introvertierte hoch engagierte 'A' Persönlichkeiten, zu denen ich gehöre, am ehesten zum Burnout neigen. Der einzige große Grund meiner Abwärtsspirale war nicht die irre Menge an Arbeit (obwohl das ein wichtiger Faktor war), sondern die Menge an Arbeit, die ich mir außerhalb meiner Kernleidenschaft aufbürdete. Ich driftete von Leitung in das Management. Ich erstickte in einer Flut von

E-Mails, Meetings und administrativer Arbeit, und verlor so den Blick auf das Wesentliche, das große Ganze.

Heute scheint jeder Mensch sein Leben in halsbrecherischer Geschwindigkeit zu führen.

Wir denken vielleicht, dass wir durch unsere Geschäftigkeit eine Ehrenmedaille gewinnen müssten, um anderen zu zeigen, wie wichtig wir sind. Aber wenn wir damit aufhören, und ich meine wirklich komplett aufhören, und alles was wir tun, und warum wir es tun, neu beurteilen und einschätzen, würden die meisten von uns feststellen, dass man sich mit dem Status Quo abgefunden hat, statt dem Besten nachzujagen. Statistisch gesehen tun die meisten Menschen nicht das, was sie lieben, sondern sind stattdessen unbefriedigt, überladen und liebäugeln so ständig mit einem Burnout.

Kann man das verstehen? Liebäugelst du mit dem Burnout? Wie sieht es aus mit unserer geistlichen, mentalen und körperlichen Gesundheit?

Nächste Woche  teile ich mit Euch fünf Tipps, die ich angewendet habe, um mein Leben und meine innere Gesundheit wieder auf den richtigen Weg zu bringen.


Ausrichtung auf die Endzeit

Asher Intrater

Asher Intrater teilt mit uns die kommende Ausrichtung in der Endzeit zwischen Israel und der Kirche.

ANSEHEN!

Untertitel  in: Danish, Dutch, English, French, Italian, Korean, Portuguese, and Spanish!

Bestelle das Buch hier: https://reviveisrael.org/store/alignment/


Juden & die Kirche in Einheit

Dan Juster

Daniel Juster  teilt mit uns die Verantwortung der messianischen Juden und der Kirche, sich in Einheit anzunehmen.

ANSEHEN!

Untertitel in: Danish, Dutch, English, French, Korean, Portuguese, and Spanish!


Wir möchten mit euch  in Verbindung stehen!

connect

Jeden Monat erhalten wir anonyme Spenden ohne Angabe von Adresse, Telefonnummer oder E Mail Adresse. So haben wir allerdings keine Möglichkeit, euch zu danken oder in Verbindung zu treten. Falls ihr Revive Israel gespendet -, aber von uns nichts gehört habt, lasst es uns wissen.  schickt uns eine E- Mail!


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.