logo
Revive Israel Ministerien

© 13/10/2017 Revive Israel Ministries

Das Große Beben

von Asher Intrater

graph

Jeschua lehrte, dass es in der Endzeit viele Erdbeben an verschiedenen Orten in der Welt geben wird (Matth. 24:7, Markus 13:8, Lukas 21:11). Wenn geistliche Mächte hinter den Kulissen aufeinandertreffen, können Erdbeben manchmal das Ergebnis sein. Es gab ein Erdbeben, als Gott Elia am Berg Horeb besuchte (1.Könige 19:11-12), und in der Zeit des Königs Usija (Sacharja 14:5, Amos 1:1).

Erdbeben können als Ergebnis unserer Gebete, Prophetien und Loblieder auftreten – im Zusammenwirken mit dem Werk der Engel und dem Feuer des Heiligen Geistes (Apg.16:25-26; Offb.8:3-5; 11:13,19). Es gab ein Erdbeben am Berg Sinai (2.Mose 19:18)und ebenso zur Zeit von Jeschuas Kreuzigung (Matth. 27:54) und Auferstehung (Matth. 28:2).

Das Wort für Erdbeben im Griechischen ist seismos (wie in "seismisch" und "Seismograph"). Im Hebräischen gibt es zwei Worte. Eines ist einfach das Wort für „schütteln“ und wird im modernen Hebräisch für Erdbeben verwendet, re'idah רעידה.

Im biblischen Hebräisch gibt es ein anderes Wort, ra'ash רעש, welches als Geräusch, Erdbeben, Schütteln oder Klappern übersetzt werden kann. Der Klang der Stimme des Herrn kann tatsächlich die Erde erschüttern (Hebr.12:26). Dieses Wort beschreibt auch den Klang der übernatürlichen Offenbarung der Herrlichkeit von YHVH (Hesekiel 3:12-13).

Dieses Wort kommt in drei entscheidenden Prophetien über die Endzeit vor:

  1. Auferstehung: Es gibt in Hesekiel 37:1-14 eine lebhafte und detaillierte Schilderung der physischen Wiederherstellung von Körpern im Moment der Auferstehung. Im Moment der Auferstehung gibt es ein erdbebenartiges rasselndes Geräusch: ra'ash (Vers 7).
  2. Großer Krieg: Wenn die Streitkräfte von Gog und Magog in der Endzeit Israel angreifen, wird ein Feuer von Gott kommen und sie zerstören. Dies löst ein großes Erdbeben aus: ra'ash (Hesekiel 38:19; Jesaja 29:7).
  3. Zweites Kommen: Wenn die Mächte des Bösen Jerusalem erreichen, kommt der Herr herab um sie zu bekämpfen; Seine Füße stehen auf dem Ölberg und ein riesiges Erbeben wird den Berg in zwei Teile spalten: ra'ash (Jesaja 29:6; Sacharja 14:4-5).

Diese Bibelstellen deuten darauf hin, dass die Auferstehung, der Krieg und das Zweite Kommen zur Zeit des großen Erdbebens stattfinden und Teil desselben Ereignisses sind. Da die Entrückung als Ereignis beschrieben wird, das zur selben Zeit kommt wie das Zweite Kommen und die Auferstehung (Matthäus 24:31; Markus 13:27; 1.Kor.15:52; 1.Thess. 4:15-17; 2.Thess. 2:1), ist es klar, dass sie alle miteinander verbunden sind.

Auferstehung, Entrückung, Krieg und Zweites Kommen – alles geschieht zur selben Zeit; alles ist Teil derselben Freisetzung von Kraft, die auch die ganze Erde erschüttert. Von dieser die Erde erschütternden Kraft wird gesagt, dass sie ähnlich sein wird wie bei der großen Katastrophe zur Zeit Noahs (2.Petr. 3:5-12).

Dieses Beben soll nur EIN weiteres Mal geschehen (Hebr.12:26; Haggai 2:6). Dieses „eine weitere Mal“ ist das Zusammentreffen dieser Endzeitereignisse an dem „großen und schrecklichen Tag von YHVH“ (Joel 2:11, 31; Zeph. 1:14, 2.Thess.2:2; Offb. 6:12, 16:18).

Das Zweite Kommen ist mehrmals im Buch der Offenbarung beschrieben (1:7; 6:12-14; 11:13; 14:20; 16:18-19; 19:11). In drei dieser Beschreibungen gibt es ein großes Erdbeben: seismos – Offb. 6:12; 11:13; 16:18. Vom Erdbeben in Offb. 16:18 wird gesagt, es sei das größte in der Geschichte und es geschieht zur selben Zeit wie die Schlacht von Harmaggedon (16:16). Das Erdbeben bei der Schlacht von Gog und Magog (Hes. 38) ist dasselbe wie das Erdbeben bei der Schlacht von Harmaggedon (Offb.16).

Zusammenfassend kann man also sagen: Es wird in der Endzeit viele Erdbeben geben, und zwar als Ergebnis des Aufeinandertreffens geistlicher Mächte. Es wird ein abschließendes Erdbeben geben, wenn Jeschua wiederkommt, in welchem Kraft freigesetzt wird, die Bösen zu zerstören, die Toten aufzuwecken und die Heiligen zu verwandeln. Das Zweite Kommen, Harmaggedon, die Auferstehung und die Entrückung finden alle zur Zeit des Großen Bebens statt.


Das 5. Buch Mose in 5 Minuten

Asher Intrater

Warum fügte Mose das Buch Deuteronomium hinzu, nachdem alle Ereignisse der Tora beendet waren? Während wir die Tora-Lesungen dieses Jahres abschließen und wieder von vorne beginnen, erklärt Asher zusammenfassend Sinn und Ziel des 5.Buch Mose in nur 5 Minuten.

Hier klicken!

Untertitel verfügbar in Dänisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Portugiesisch und Spanisch.


Revive Israel auf Facebook

logo

Folgst du uns auf Facebook? Revive Israel postet täglich auf Facebook, um euch über unseren Dienst auf dem Laufenden zu halten. Blogs, Lehren, Nachrichten und jüngste Ereignisse könnt ihr auf unserer Facebook Seite finden. Um uns auf Facebook zu folgen, besucht uns hier: www.facebook.com/reviveisraelmedia


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.