logo
Revive Israel Ministerien

© 2.12 2016 Revive Israel Ministries

Neue Welle der Evangelisation in Tel Aviv und mitfolgende Zeichen

Gil Afriat  (Pastor von Tiferet Yeshua)

Der Herr hat sich auf wunderbare Weise in der Tiferet Yeshua Gemeinde in Tel Aviv bewegt. Im Oktober haben einige junge Erwachsene ein 40tägiges Fasten und Gebet initiiert für die geistliche Erweckung im Leib in Israel, die zu einer Erweckung unter unserem Volk führen würde. Eine bedeutende Gruppe hat sich verpflichtet zu fasten, wir haben uns zu Gebetstreffen versammelt und der Herr hat uns geantwortet.

Einige junge Erwachsene, die inspiriert waren durch die Predigten von Todd White und Torben Sondergaard, haben begonnen auf die Straßen Tel Avivs hinauszugehen, gemäß Lukas 10 für Kranke zu beten und von Jesus zu erzählen. Sie sind zurückgekommen und haben berichtet von Heilungen und offenen Herzen. Viele aus unserer Gemeinde und aus anderen Gemeinden Tel Avivs haben Feuer gefangen und sich angeschlossen. Seit einigen Wochen bereits sind fast täglich Gruppen von Gläubigen auf den Straßen Tel Avivs, predigen das Evangelium, beten für Menschen und lassen Menschen in Not Hilfe zukommen. Es gibt eine WhatsApp Gruppe extra zu diesem Zweck, und sie wächst, denn immer mehr Menschen werden erfasst von dem, was der Herr tut. Auch solche, die bisher zu schüchtern waren, haben jetzt begonnen rauszugehen und über ihren Glauben zu reden, sowohl auf der Straße als auch an ihrem Arbeits- oder Studienplatz.

Bitte betet, dass dieses Feuer an Stärke zunimmt. Betet um Gottes Schutz über dieser Bewegung des Geistes und um Liebe, Demut und Einheit unter uns, da dies die Pläne des Feindes zerstören und Gottes Königreich voranbringen wird.


Strategische USA Reise: Zusammenfassung

Dan Juster

Meine Reise im November begann mit Treffen in Dallas, Texas, mit der International Coalition of Apostolic Leaders (ICAL), die Tausende von Gemeinden repräsentiert. Die Gemeinschaft war sehr gut. Guy Cohen von Ketzir Asher in Acco nahm mit mir zusammen teil. Es war das erste Mal, dass ich ein Sprecher im Plenum war. Meine Botschaft über die Identität der Gemeinde, die als ein Leib mit Israel und Israels Bestimmung verknüpft ist, könnte zusammen mit dem hervorragenden Vortrag von Jürgen Bühler (Christliche Botschaft) über Israel und die Gemeinde einen Durchbruch für ICAL gebracht haben.

Für einen Abend habe ich die ICAL Treffen verlassen um dabei zu sein, wenn am Messianic Jewish Bible Institute der Stab der Leiterschaft übergeben wird. Vor 20 Jahren war ich einer der Gründer dieses wichtigen Dienstes. Während dieses Festessens würdigten wir  Wayne Wilkes 20 Dienstjahre und auch den neuen jungen Präsidenten Nic Lesmeister.

Dann bin ich nach Denver gereist, um Zeit mit Steward and Millie Lieberman zu verbringen, die verbunden sind mit einer neuen Tikkun-Gründung, und ich sprach zwei Mal in der Gemeinde. Mein Sohn Ben und ich sowie einige Tikkun-Gemeindeleiter nahmen am Messianisch-Jüdischen Runden Tisch teil, der von Jewish Voice von Jonathan Bernis unterstützt wird. Einige Hundert nahmen teil. Noch einmal hatte ich das Privileg ein Hauptreferat zu halten darüber, wie man ein Leiterschaftsteam mit Bündnisliebe und Vertrauen aufbaut. Vision, Charakter, Programm, Umsetzung und Durchführung wurden als die Schlüssel dargestellt um Vertrauen zu bilden.

Die nächste Station war Rosh Pina, unsere Gemeinschaft nördlich von Baltimore, wo sehr wichtige Treffen mit Leitern stattfanden. Dann weiter nach Frederick Maryland, wo wir uns drei Tage mit unserem Tikkun American Apostolic Team trafen: die neun Mitglieder unseres Teams planten und entwarfen Strategien für das nächste Jahr und darüber hinaus. Wir haben jetzt ein starkes Team erfolgreicher Leiter, die herumreisen, um unsere Gemeinschaften auszubilden und auzurüsten. Inbegriffen war eine Besprechung unseres Institutprogramms. Im Januar haben wir vier regionale Institute im Westen (Phoenix), Mittleren Westen (Nashville), Nordosten (New York) und am Atlantik (Frederick Maryland). Wir besprachen auch die Pläne für unsere Konferenz im späten Frühjahr Ende Mai/Anfang Juni mit den Gästen Mike Bickle und Misty Edwards von IHOP und auch Eitan Shishkoff, Asher Intrater, Paul Wilbur und mir. Es wird eine Konferenz sein, auf der das geistliche Erbe der teilnehmenden Bewegungen zusammenfindet.


Nach dem Feuer

Youval nimmt euch mit hinaus in die sonst wunderschöne Natur außerhalb von Jerusalem - jetzt ist es nur noch Staub und Asche. Höre ihn auf Englisch.


Krebs überwunden

Eddie Santoro (Pastor von Ahavat Yeshua) berichtet über seine Erfahrungen aus dem letzten Jahr, als zwei Mal bei ihm Krebs diagnostiziert wurde – und dann von seinem erfolgreichen Kampf die Krankheit zu überwinden. Diese Reise hat seinen Glauben bezüglich Heilung wachsen lassen und er sieht jetzt ebenso eine Zunahme von Heilungen unter denen, denen er dient! Höre ihn auf Englisch.


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.