logo
Revive Israel Ministerien

© 4.11 2016 Revive Israel Ministries

Sieben Modelle für Apostolische Teams

von Asher Intrater

Viele der geistlichen Aktivitäten in der Bibel kommen aus der Arbeit von apostolisch-prophetischen Teams. Ich habe sieben Typen von apostolischen Teams gefunden, die als Modelle für uns heute dienen können:

  1. Bund von Evangelisten – Jeschuas (Jesus) ursprüngliche Gruppe der Zwölf prophezeite nicht viel und  gründete auch nicht oft neue Gemeinden. Sie teilten das Evangelium (und heilten die Kranken). Das traf die Gruppe von Aposteln unter Simon Petrus’ Leiterschaft zu wie wir sie in Apostelgeschichte 1 – 12 finden. Juden für Jesus gibt uns ein Bild von sich vermehrenden evangelistischen Teams.
  2. Bund von Propheten – Im alten Israel waren Propheten wie Samuel, Elia und Elisa führten Bündnisse von jüngeren «Prophetenschüler» (1. Samuel 10,5). Die frühen Apostelteams fingen damit an, gemeinsam zu beten und zu prophezeien (Apostelgeschichte 1,14; 2,17). Es ist wahrscheinlich, dass eine Gruppe von jungen Visionären sich Johannes angeschlossen haben, die dann sein Bund von Propheten wurde. IHOP-KC war und ist eine Quelle für andere Gebetshäuser in der ganzen Welt.
  3. Mutter-Gemeinde – In Apostelgeschichte 13 gab es Lehrer und Propheten in der Gemeinde von Antiochia. Sie sandten Paulus und Barnabas aus. Sie wurden die Unterstützungsbasis für Paulus’ Team und für andere. Die Gemeinde in Jerusalem war die Mutter aller apostolisch basierten Gemeinden. Beth Yeshua (Philadelphia) und Tents of Mercy (Haifa) sind Beispiele für messianische Gemeinden, die sich vermehrt haben.
  4. Ausbildungs-Schulen – In Apostelgeschichte 19 sehen wir, wie Paulus jeden Tag in der Schule Tyrannus lehrt. Die Schule war mehr als nur ein Lehr-Zentrum. Das Lehr-Format bot eine Grundlage, um die Botschaft des Königreich Gottes im ganzen Gebiet von Kleinasien zu verbreiten (Apostelgeschichte 19,10). Moderne Bibelschulen wie zum Beispiel YWAM (JMEM), CFNI, Gateways, ICOB und MJBI sind apostolische Zentren um das Königreich zu vergrössern.
  5. Paulus’ Mitarbeiter – Eine Gruppe von Leuten fing damit an, sich rund um Paulus als sein Unterstützungsteam zu versammeln. Einige von ihnen leiteten die Lehre, andere waren assistierende Apostel, andere waren Helfer, Sekretäre, Organisatoren etc. Titus wurde ein Apostel an Paulus’ Stelle. Gaius kopierte Paulus’ Briefe. Sie dienten als Mitarbeiter eines Gemeinde-pflanzenden Teams. Während zwölf Jahren hat das Revive Israel Team nach diesem Modell gearbeitet.
  6. Fünffältiger Dienst – Während Paulus’ Team wuchs, und es sich nicht mehr in erster Linie um seine Mitarbeiter sondern eher um eigenständige Leiter handelte, tat sich ein Muster eines apostolischen Leiterschaftsteams auf, das aus fünf verschiedenen Berufungen besteht. Epheser 4,11 beschreibt diese als «Apostel, Prophet, Evangelist, Pastor und Lehrer». Wir freuen uns sehr darüber, zu sehen, wie viele unserer Mitarbeiter bei Revive Israel zu Leitern nach Epheser 4 werden.
  7. Beratender Ältesten-Rat – In Apostelgeschichte 15 trafen sich verschiedene ältere Leiter, unter ihnen Petrus, Paulus und Jakobus, um eine Strategie zu entwickeln, sich auf Grundsätze zu einigen und Auseinandersetzungen zu schlichten. Es gab nicht einen «Papst», sondern eher eine Gruppe von Leitern, die sich gegenseitig unterwarfen, Dialog führten und gemeinsam beteten. Wir haben diese Art von Beziehung in unserem Ältesten-Beratungsteam bei Tikkun International, mit Dan Juster, Eitan Shishkoff, Paul Wilbur und David Rudolph.

Mögen diese biblischen Modelle uns helfen, mehr Frucht zu bringen, während wir danach streben, dem Herrn in dieser Generation zu dienen.


Abscheulicher Donald

Trumps Bemerkungen über Frauen waren abscheulich und konnten Frauen in den USA gegenüber viel Schaden anrichten. Andererseits kann der Schaden, der den Familienstrukturen durch einen Obersten Gerichtshof, der aggressiv pro Homosexualität und pro Abtreibung ist, tausendmal schlimmer sein!

Trump verhält sich gegenüber der Geschäftswelt als ein kapitalistischer, tyrannischer Industriemagnat. Andererseits kann durch das Ignorieren der 20 Billionen Dollar Schulden, welche die USA haben, die ganze Weltwirtschaft in einen Spiralsturz gestürzt werden, woran Millionen von Menschen auf der ganzen Welt leiden würden.

Trumps unsensible Aussagen über Muslime grenzen an Rassismus und Volksverhetzung. Andererseits hat eine politisch korrekte Haltung gegenüber islamischem Terrorismus BEREITS dazu geführt, dass 10 Millionen Menschen ihr Zuhause verloren haben, 450'000 ermordet wurden und unzählige Frauen vergewaltigt wurden. Sich weiterhin zu weigern, den dschihadistischen Extremismus zu bekämpfen stellt eine Gefahr dar in historisch noch nie dagewesenem Ausmass.

Der Präsidentschaftswahlkampf in den USA ist für Menschen in allen Nationen zentral. Lasst uns alle Beten wir in Matthäus 16,19, wie noch nie zuvor, dass Gott in diesen kommenden Wahlen auf übernatürliche Weise eingreift!

Schau dir Ashers Gedanken über die US-Wahlen hier an (auf Englisch)!


Neues Gesetz gegen Porno in Israel

Letzten Sonntag gab es bei Ahavat Yeshua eine klare und mutige Botschaft von Oded Shoshani über die verheerenden Auswirkungen von Pornographie und der Notwendigkeit, unsere Leben transparent zu leben. Wir waren erstaunt darüber, in den Nachrichten zu erfahren, dass am nächsten Morgen ein neues Gesetz gegen Pornographie einstimmig durch das israelische Gesetzgebungskommittee durchkam auf seinem Weg in die Knesset.

Das Gesetz verlangt von Internetanbietern, pornographische oder schädliche Webseiten automatisch zu blockieren bis der Benutzer ausdrücklich verlangt, dass die Seite geöffnet wird; dies kann nur geschehen, wenn der Benutzer volljährig ist. Das Gesetz würde Pornographie nicht illegal machen, aber es würde dabei helfen, die Verteilung zu filtern. Das Gesetz wurde durch Shuli Mualem von der Partei «Jüdisches Heim» vorgeschlagen. Aktuelle Statistiken zeigen, dass 60% der israelischen Kinder im Alter von 9 bis 15 Internetpornos schauen.


Kalifornien – Outreach Bericht

Wir sandten unseren internationalen Direktor Cody Archer und Matias, ein junger Lobpreisleiter aus Jerusalem nach Kalifornien, um dort für 20 Tage zu dienen. Sie kamen zurück und hier ist ein ermutigender Bericht über ihre Reise. Schau es dir hier an (auf Englisch).


Global Gathering (weltweites Treffen)

Diese Woche hilft das Revive Israel Team dabei, die Global Gathering Gebets- und Lobpreisfeier in Jerusalem mit Gläubigen aus der ganzen Welt zu veranstalten. Die Hauptveranstaltungen werden in der Arena Pais stattfinden, mit ungefähr 10'000 erwarteten Besuchern. Sei mit uns dabei während der Woche auf Facebook und bitte begleite uns im Gebet für diesen Anlass. Um den Live-Web-Stream zu schauen, klicke hier.


Zusammenkunft um Erweckung zu erleben

In dieser Botschaft aus den Heilungsräumen in Santa Maria, Kalifornien, zeigt Cody Archer wie die erneute Zusammenkunft der Juden zu einer bedeutenden Endzeit-Erweckung in Israel führt, bevor Jeschua wiederkommt. Um sie auf Englisch anzusehen, klicke hier.


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.