logo
Revive Israel Ministerien

© 11.3.2016 Revive Israel Ministries

Das Modell der Apostelgeschichte

von Asher Intrater

Die ganze Bibel enthält geschichtliche Tatsachen und Ereignisse; gleichzeitig ist es göttliches Wort, das uns Linien aufzeigt, wie wir in unserer Zeit leben sollen. Die Bibel wurde in der Vergangenheit geschrieben, enthält jedoch vorbestimmte Geheimnisse Gottes, die erst heute offenbart werden (Rö 16:25-26).

Wir suchen Weisheit in Schriftstellen, wie wir unser persönliches Leben führen und unsere gemeinschaftlichen Zusammenkünfte gestalten sollen. Die Apostelgeschichte beschreibt, was die Jünger des ersten Jahrhunderts tatsächlich taten. Sie dienen uns als Beispiel; daher versuchen wir so zu handeln wie sie.

Manche sagen vielleicht:“Seid ihr so arrogant zu denken, ihr wärt wie die großen Apostel?“ Genau das Gegenteil ist der Fall: Sie bilden die Meistervorlage und wir trachten demütig danach, dem Vorbild, das sie uns gegeben haben, zu folgen. Wir wollen alles „genau nach dem Urbild“ machen (1.Chr. 28:11, 12, 19; Ex 25:9, 40).

Als wir unser Team von Revive Israel gründeten, betrachteten wir Apostelgeschichte 1 als unsere Vorlage – und das tun wir immer noch. Die Jünger damals dienten als ein Team, das von Jeschua die Berufung erhalten hatte, der Welt das Reich Gottes nahezubringen. Revive Israel ist ein Team junger Israelis, die danach streben, dem Beispiel der Apostel in Apostelgeschichte 1 zu folgen.

Als wir  Ahavat Yeshua, unsere Gemeinde in Jerusalem, gründeten, betrachteten wir Apostelgeschichte 2 als unsere Vorlage: mitten in der jüdischen Kultur zu leben und die gute Nachricht von Jeschua mit unserem Volk zu teilen. Ahavat Yeshua strebt danach, die Gemeinschaft von Apostelgeschichte 2 zum Vorbild zu nehmen.

In der Tiferet Yeshua Gemeinde in Tel Aviv empfanden wir eine Gabe für Evangelisation und Wunder. In Apostelgeschichte 9:35-36 brach in der weiteren Umgebung Tel Avivs von Lod über die Sharon-Ebene bis Jaffa eine große Erweckung aus. Wir ersehnen diese Erweckung für Tel Aviv heute. Jetzt beginnt die Gemeinde Lehrer, Propheten und Evangelisten wie in Apostelgeschichte 13:1-4 auszusenden. Tiferet Yeshua strebt nach derselben Erweckung wie in Apostelgeschichte 9 und derselben Aussendung anderer wie in Apostelgeschichte 13.

In Tikkun International haben wir die Vision, dass Ministry Teams und Netzwerke zusammenarbeiten, die dieselben Werte von Wiederherstellung vertreten. Das Modell dafür sehen wir in Apostelgeschichte 15. Dies ist ein bedeutender Abschnitt, in dem internationale Leiter sich versammeln, um Probleme zu lösen und Anweisungen zu geben, die die Gemeinschaft des Glaubens weltweit betreffen. Petrus war dort und Paulus und Jakobus und viele andere der „Apostel und Ältesten“ (Apg 15:4, 6, 22, 23, 33).

Sie befassten sich mit solch zentralen Themen wie:

  1. der Beziehung zwischen Juden und Heiden
  2. dem Verhältnis von Gesetz und Gnade
  3. der Zuständigkeitsbereiche einzelner Apostel
  4. theologischen Grundlagen und Strategien
  5. der Schlichtung von Streitigkeiten unter Leitern 

Dies war ein internationaler Rat apostolischer Leiter mit Basis in Jerusalem. Sie beteten und diskutierten die Angelegenheiten ausführlich; dann teilten sie ihre Entscheidungen schriftlich mit. Ihre Weisheit und Autorität führte zu Wachstum und Einheit im Leib Christi in der ganzen Welt. Wir sehnen uns danach, diese Art von Zusammenarbeit auf der Grundlage von Apostelgeschichte 15 zu sehen.

Bitte macht euch mit uns eins, um diese spannende Vision des Vorbilds der Apostelgeschichte erfüllt zu sehen.


Die Familie Gottes

In dieser Audio Botschaft spricht David Demian über seine Lebensreise und über Gottes Herz und Sehnsucht danach, dass wir als globale Ekklesia-Gemeinde als Familie unterwegs sind. Um es auf Englisch anzuhören, klicke HIER.


Esther Fasten

Jedes Jahr während des Esther-Fastens haben wir ein ganztägiges Fasten mit Anbetung und Gebet, welches wir per Livestream übertragen. Wir laden euch ein, euch am 23.März 2016 von 8-18 Uhr Israelischer Zeit uns anzuschließen für diese bedeutende Zeit, wenn wir uns versammeln, um für Gottes Pläne und Absichten einzustehen, jeden bösen Plan gegen Gottes Volk in unserer Generation zu überwinden. Wir werden eine Übersetzung von Hebräisch auf Englisch anbieten. Um das Einladungsvideo anzuschauen, klicke  HIER!


Flüchtlingskrise in Griechenland

von Greta M

Am Montag brachen Chaos und Verwirrung  in Idomeni am Grenzübergang zwischen Skopje und Griechenland aus, als frustrierte syrische und irakische Flüchtlinge versuchten, den mazedonischen Grenzzaun zu durchbrechen, der bis auf weiteres errichtet wurde. Die griechische Armee arbeitet rund um die Uhr, um Zeltstädte zu errichten. Griechenland, für Migranten das Haupttor nach Europa, bringt jetzt nahezu 30 000 Flüchtlinge unter und die Zahl steigt weiter. Über eine Million Flüchtlinge erreichten Europa letztes Jahr und ca. 133 000 kamen seit Anfang 2016. Es ist die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Über 400 Migranten starben oder sind verschollen, als sie versuchten auf der kurzen, aber gefährlichen Überfahrt von der Türkei nach Griechenland die europäische Küste zu erreichen.

Bitte betet, dass die gewaltige Zunahme von Migranten an der nördlichen Grenze Griechenlands keine humanitäre Katastrophe oder gewalttätigen Reaktionen hervorruft.


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.