logo
Revive Israel Ministerien

©24.4.2015 Revive Israel Ministries

Die kommende Vollendung

Von Dan Juster

Wir glauben, dass Gott die ganze Wahrheit und richtige Lebensweise wiederherstellen wird, die im Leib der Gläubigen verlorengegangen ist. In verschiedenen Zeitaltern der Gemeinde  gab es Fortschritte und Rückschritte.  Manche Wahrheiten wurden in einer Zeitperiode betont, in der nächsten verloren und dann später wieder aufgenommen.

Einige Fortschritte in der jüngeren Vergangenheit erfolgten parallel zur Wiederherstellung Israels. Die Wiederentdeckung der Taufe im Heiligen Geist und der Zungenrede ereignete sich zeitlich parallel zur Rückkehr der ersten Zionisten ins Land Israel; die „Spätregen“-Erweckung geschah parallel zur Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel und seiner Anerkennung; die charismatische Erneuerung in den späten 60ern kam zur selben Zeit, als Israel die Regierung über die Jerusalemer Altstadt, Ost-Jerusalem,  übernahm.

Auf der anderen Seite gibt es Bereiche der Wahrheit, die heute weniger etabliert zu sein scheinen als in den vergangenen Jahren.  Gemeindedisziplin wurde vor hundert Jahren stärker durchgesetzt als in der heutigen westlichen Welt. Scheidung ist heutzutage verbreitet. Das ist ein schrecklicher Verlust. Darüber hinaus hat jedes Zeitalter der Gemeinde Fortschritte und hell leuchtende Beispiele der Wahrheit gesehen.

Das Wort „Wiederherstellung“, wie es in Apostelgeschichte 3 eingesetzt wird, trägt in sich mehr als die Wiederherstellung von etwas, das vorher einfach da war. „"So tut nun Busse …dass Er den sende, der euch zuvor verkündigt wurde, Jesus Christus, den der Himmel aufnehmen muss bis auf die Zeiten der Wiederherstellung alles dessen, wovon Gott durch den Mund aller Seiner heiligen Propheten von alters her geredet hat.” (Apg 3, 19 – 21)

Das weist auf eine Wiederherstellung der Welt zum Paradies hin. Dass die ganze Menschheit ins Paradies eingehen würde, ist etwas, das jenseits von und grösser als alles ist, was bisher in der Vergangenheit passiert ist. Die Schrift leitet uns an zu glauben, dass wir uns auf etwas zu bewegen, das grösser ist, als das, was man normalerweise unter Wiederherstellung versteht. Wir gehen auf VOLLKOMMENHEIT zu.

Das bedeutet, dass der Leib der Gläubigen an einen Ort der Reife, Einheit, Macht und Reinheit kommen wird, der in Epheser Kapitel 4 - 5 und Offenbarung 7  bezeugt  wird.  Der fünffältige Dienst stattet die Heiligen aus, bis alle zur Einheit des Glaubens gelangen und zu einem reifen Menschen wachsen, dem einen Menschen.

Das bedeutet es, zu dem  Mass der vollen Grösse des Christus  zugelangen (Eph 4,13). In Epheser 5 wird die Braut des Messias beschrieben als herrliche Gemeinde, ohne Flecken noch Runzeln noch etwas ähnliches, sondern heilig und tadellos (Eph 5, 27).  Offenbarung 7 beschreibt eine Volksmenge aus allen Nationen in himmlischer Anbetung, gekleidet in weisse Gewänder, ein Bild Seiner Braut während der letzten Tage. Johannes 17, 21 ist das Gebet für die Einheit des Leibes, die Jeschua vor Seinen Leiden und Seiner Kreuzigung erbat.

All das gibt uns grosse Hoffnung, dass wir sehen werden, dass der Leib der Gläubigen zur Vollkommenheit gelangt. Nur eine solche Braut wird in der Lage sein, ausreichend auf die Errettung Israels und die Nationen der Welt einzuwirken.  


Leprakranke

Von Victoria Trubeck

Zwei Abschnitte im Alten Testament im 2. Buch Mose beschäftigen sich damit, wie die Priester Menschen zu untersuchen hatten, die von Lepra infiziert waren.  Genauestes Details bezüglich Eiter, Hautfarbe und Haarfollikel sind beschrieben.  Die Priester mussten Experten für die Diagnose von Aussatz werden.

Dieser Lepratest wurde weit über tausend Jahre vor Jeschua (Jesus) geschrieben. Aus dieser Zeit wird über drei Fälle übernatürlicher Heilung von Aussatz berichtet (Hiob, Miriam und Naaman). Keiner von ihnen jedoch musste sich den Priestern zeigen.

Im Matthäusevangelium war Jeschuas erstes Wunder die Heilung eines Aussätzigen. Sofort wies Jeschua ihn an, sich den Priestern zu zeigen. (Matthäus 8, 3-4). Die Priester müssen geschockt gewesen sein.

Dann heilte Jeschua noch ZEHN weitere Aussätzige und schickte sie in gleicher Weise zu den Priestern (Lukas 17,11). Und scheinbar gab es noch einige andere Aussätzige, die geheilt wurden (Matthäus 11,5) – die Priester waren bestimmt erstaunt.

Diese Priester, die Experten für die Diagnose von Aussatz waren, waren in einer idealen Position, um die wunderbare Heilung all dieser Aussätziger zu überprüfen und zu dokumentieren. Wer konnte sie leugnen?

Ihr Wissen über die Heilung der Aussätzigen war zweifellos ein Zeugnis, das später viele zum Glauben an Jeschua führte:  Apg 6,7 – eine grosse Zahl von Priestern wurde dem Glauben gehorsam. Vielleicht wurden die Abschnitte über Aussatz im Alten Testament  von Gott 1400 Jahre vor der Zeit absichtlich so gestaltet, dass die Heilung der Aussätzigen durch Jeschua genau überprüft werden konnte!


Aufruf zum Gebet für Amerika

Am Dienstag, 28. April 2015 wird der Amerikanische Oberste Gerichtshof sich damit auseinandersetzen, ob die Verfassung homosexuellen Paaren das Recht zu heiraten zugesteht, unabhängig davon, was die individuellen Bundesstaaten entscheiden.
Es wird erwartet, dass 100.000 Älteste im Leib Christi an diesem Tag im Gebet zusammenstehen. Wir werden auch beten und bitten euch, euch uns anzuschliessen und Glauben zu haben für eine historische Ausgiessung  von Busse und Erweckung über ganz Amerika und dafür, dass Gottes Wort  über Ehe hochgehalten wird.


Der Bund: Treue, auch wenn der Mensch betrügt

Ein jüdischer Komiker sagte einmal: „Juden sind wie jeder andere, nur noch mehr so!“. Wisst ihr, was so besonders an uns ist? Nichts! Gott hat unsere Nation, unser Volk nur erwählt, um seine unglaubliche Barmherzigkeit, Gnade und Treue zu demonstrieren! Um diese Audiobotschaft von Asher auf Englisch zu hören, klickt HIER!


Iran & israelische Koalition

Bitte betet weiter für die Bildung einer israelischen Regierung. Über die Schlüsselpositionen im Kabinett – Aussenministerium, Innenministerium, Bildungsministerium, Justizministerium und Ministerium für Internationale Sicherheit – wurde noch nicht entschieden. Diese Entscheidungen werden das Leben in Israel in den nächsten paar Jahren  beeinflussen.

Viele in Israel, Ägypten und Saudiarabien sind geschockt darüber, wie schnell die USA, Russland, Australien und andere aus den Vereinten Nationen bereit sind, das Ayatollah-Regime des Iran zu umarmen. Die Entfernung von Sanktionen scheint ein Wettrennen um Waffen und die Finanzierung des islamischen Terrors im ganzen Mittleren Osten voranzutreiben.  


Schawouth-Einladung

Wir bitten euch darum, euch in diesem Jahr mit uns an Schawuoth (Pfingsten) zusammenzutun, persönlich oder über unseren Live-Stream. Der Anlass beginnt am 23. Mai 2015 um 22.00 Uhr (israelische Zeit) und dauert acht Stunden.
Eine besondere Einladung von Asher per Video gibt es HIER!

Um den Live-Stream zu sehen, gehe bitte zur Zeit des Anlasses auf reviveisrael.org.


Zurück

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.