logo
Revive Israel Ministerien

©26.9.2014 Revive Israel Ministries

Die Endzeit einfach gemacht

von Asher Intrater

Es gibt drei grosse Vorkommnisse in der Endzeit, die bald auf uns zu kommen. Sie können zusammengefasst werden:

1. Trübsal
2. Wiederkehr
3. Millennium

Die Trübsal ist eine Reihe von weltweiten Schwierigkeiten, die in einen internationalen Angriff auf Israel gipfeln (Matthäus 24). Die Wiederkunft findet im Höhepunkt dieses Krieges statt, wenn Jerusalem gerade dabei ist, von den feindlichen Kräften überwältigt zu werden (Sacharja 14). Das Millennium ist das Königreich Gottes auf Erden mit 1‘000 Jahren des Friedens und Gedeihens, mit Jeschua (Jesus), der als König regiert (Offenbarung 20).

Der Begriff „Trübsal“ steht in Verbindung mit der Zeit von Jakobs „Problemen“ in den hebräischen Propheten (Jeremia 30,7, Daniel 12,1). Während dieser Zeit gibt es nicht nur Schwierigkeiten, sondern auch Erweckung, Evangelisation, übernatürlichen Schutz, Reinigung der Gemeinde und die Wiederherstellung Israels.

Die Wiederkunft ist ein „last-Minute“ Eingriff von Jeschua als Kommandant der Armeen von JHWH, um die bösen Mächte zu besiegen (Offenbarung 19). Zu dieser Zeit werden Dämonen ausgetrieben, die Toten der ersten Auferstehung werden zum Leben erweckt und wahre Gläubige werden auf übernatürliche Weise „transportiert“, um Jeschua auf der Erde zurück willkommen zu heissen.

Nach diesem grossen Krieg wird das messianische Königreich beginnen. Jerusalem wird die politische und geistliche Hauptstadt der Welt sein. Die Regierung wird durch Jeschua und jene, die mit ihm zusammen regieren, geführt. Es wird einen grossen Frieden, Wohlstand und Gerechtigkeit in dieser gerechten Gesellschaft geben.

Während des ersten Jahrhunderts gab es ebenfalls drei Hauptvorkommnisse (die Kreuzigung, die Auferstehung und Pfingsten). Diese drei Vorkommnisse fanden an drei Feiertagen im Frühling statt (Passah, Omer und Wochenfest). Es würde daher von der biblischen Logik her Sinn machen, dass die Vorkommnisse der Endzeit an drei Feiertagen im Herbst stattfinden werden (Tag des Schofars, Versöhnungstag, Laubhüttenfest).

Wir könnten die Verbindung zwischen den Herbstfeiertagen und der Endzeit so zusammenfassen:

1. Schofar = Trübsal
2. Versöhnung = Wiederkunft
3. Laubhüttenfest = Millennium

Die weltpolitische, -wirtschaftliche und soziale Situation ist bereits auf dem Weg zu diesen Vorkommnissen. Jeschua verglich diesen Prozess mit einer Frau, die in den Wehen liegt. Die Schmerzen beginnen leicht, mit viel Zeit dazwischen; und dann werden sie schlimmer und folgen schneller aufeinander (Johannes 16,21).

Es ist dringend, dass wir Busse tun und unseren Glauben stärken, damit wir die Zeit, die vor uns liegt, siegreich überstehen werden.


Blast die Trompete in Zion

von Paul Wilbur

Unten findest du einen Link zu unserem neuen YouTube-Kanal, auf dem du einige unserer neusten Videoangebote anschauen kannst. Insbesondere möchte ich dich auf den Gottesdienst „First Friday“ vom September hinweisen, in dem wir Asher und Betty zu einem speziellen Sabbat-Gottesdienst als Gäste in Jacksonville, Florida, zu Besuch hatten. Diese Botschaft aus dem Buch Joel unterstreicht die prophetische Bedeutung des Schofarblasens in unserer heutigen Zeit. Es ist, um uns aufzuwecken, Gottes Stimme zu hören und uns auf Jeschuas baldige Rückkehr vorzubereiten. Um es anzusehen, klicke bitte hier.


Versöhnungstag (Jom Kippur)

Am 3. – 4. Oktober werden sich fünf Gemeinden aus der Gegend um Jerusalem in Yad Hashmona zu unserer jährlichen Jom Kippurkonferenz treffen, um zu lobpreisen, zu fasten, Fürbitte zu tun und Gemeinschaft zu geniessen. Bitte prüfe, ob du diesen Monat ein spezielles finanzielles Geschenk machen könntest, um uns zu helfen, die Kosten für dieses Treffen zu subventionieren, damit mehr Familien teilnehmen können, ohne von den Kosten zurückgehalten zu werden. Um zu spenden, klicke bitte hier.


Einwohner von Gaza sprechen sich gegen Hamas aus

von Gatestone Institute

Während die Medien der Welt Israel für den Tod von Zivilisten in Gaza während der Operation Schutzrand verantwortlich machten, hat sich ein Korrespondent entschieden, die Bevölkerung Gazas selber zu befragen, um zu hören, was sie zu sagen hatten. M., ein Fernsehproduzent aus Gaza sagte:

„ Hamas ist eine grössere Bedrohung für die palästinensische Bevölkerung als Israel. Hamas übernahm Gaza, in dem sie uns (Palästinenser) töteten und unsere jungen Männer von hohen Gebäuden herunterwarfen. Das ist es, worum es bei der Hamas geht: Mord und Macht. Ihre Führer lehnten den ägyptischen Vorschlag über einen Waffenstillstand ab, sie wurden von den Israelis hart getroffen und als der Krieg aufhörte, erklärten sie den Sieg.

Die Hamas wollte Leichen, um Israel schlecht darzustellen. Die westlichen Medien haben einen grossen Druck auf Israel ausgeübt wegen jedem toten Einwohner von Gaza. In diesem Sinne hat die Taktik der Hamas funktioniert. Natürlich ist es der Hamas egal wenn wir alle sterben, solange sie ihre Ziele erreichen. Der Scheich von Katar ist der Gott der Hamas. Er gibt ihnen Milliarden und sagt ihnen, was sie tun sollen.“

Um den ganzen Artikel zu lesen (auf Englisch), klicke bitte hier.


Yad Hashmona Bau-Update

Wir sind dabei, eine spannende Phase in unserem Bauprojekt hier in Yad Hashmona zu beginnen. Es wird viel Beton gegossen für die Grundsteine der neuen Häuser und der Weinkellerei.

Bitte behaltet dieses messianische Kibbuz in euren Gebeten zusammen mit den ganzen Bauarbeiten, die derzeit stattfinden.


Neuigkeiten aus dem Nahen Osten

Entführer wurden gefunden – Nach drei Monaten der anspruchsvollen Aufklärungsarbeit haben die israelischen Sicherheitskräfte das Versteck von Marwan Kawasme und Amar Abu Aysha (beide in den 30ern), den beiden Entführern und Mörder von drei israelischen Teenager, gefunden. Diese Entführung war der Auslöser des jüngsten Gaza-Krieges. Eine Spezialeinheit der israelischen Polizei umzingelte das Haus in Hebron, um sie zu verhaften. Als sie um sich schiessend herauskamen, wurden sie umgehend von den Polizeikräften getötet.

 Syrisches Kampfflugzeug abgeschossen – Am Mittwochmorgen um 9.00 Uhr wurde ein syrisches MIG-Kampfflugzeug auf dem Radar entdeckt. Es befand sich auf dem Weg nach Israel. Als es die israelische Grenze überflog wurde beschlossen, es abzuschiessen. 80 Sekunden später traf eine „Patriot“-Rakete das Flugzeug (Kostenpunkt: 2 Millionen US-Dollar pro Rakete).

Spezialagent der Mossad verstorben – Diese Woche verstarb der legendäre Mike Harari, der während den 1950er bis 1980er Jahren Spezialagent des israelischen Mossad war. Er war verantwortlich für die Ausführung von vielen der wagemutigsten Geheimmissionen des Mossads (unter anderen zum Beispiel die Jagd und Ermordung der Schwarzer September Terroristen, welche die israelischen Olympiateam-Athleten in München im Jahr 1973 ermordet hatten). Er war einer, der wirklich tat, was sich Agentenfilme und -bücher nur ausdenken.


Zurück zu den Artikeln des Jahres 2014

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.