logo
Revive Israel Ministerien

©12.7.2013 Revive Israel Ministries

Prophetie des Namens Jeschua

von Asher Intrater

Manchmal werden wir gefragt, ob es in der Torah eine Prophetie darüber gibt, dass der Name des Messias Jeschua ist. Es gibt dutzende Bezugsstellen für diesen Namen als dem Wort für Errettung, Yeschua. Zum Beispiel:

2. Mos 15,1-2
YHVH… wurde mir zu Yeshua (Errettung).

Das orthodoxe jüdische Gebet für das Kommen des Messias enthält dreimal Yeschua. Es gab sogar Anschuldigungen, dass dies durch die messianischen Juden des ersten Jahrhunderts auf verdeckte Art und Weise in das Gebetbuch hineingeschmuggelt worden wäre.

Eine spezifische Prophetie zum Namen Yeschua steht in Sacharja und Esra. Die Prophetie enthält das Wort „Spross“, ein sowohl im Judentum als auch im Christentum anerkannter symbolischer Name für den Messias.

Sacharja 3,8
Höre, Hoherpriester Jehoschua: Du und deine Gefährten, die vor dir sitzen, ihr seid Männer, die Wahrzeichen sind. Denn siehe, ich will meinen Knecht kommen lassen, den Spross.

Der Hohepriester ist ein Symbol für den Messias. In der Zeit, als der zweite Tempel wieder auferbaut wurde, war der Name des Hohepriesters Jehoshua. Er wird beschrieben als ein Symbol oder ein Vorbild des kommenden Messias.

Sacharja 6:12
Siehe, ein Mann, Spross ist sein Name!

Sein richtiger Name war nicht “Spross” sondern “Jehoschua“. Die Bedeutung dieses Verses liegt darin, dass dieser Mann Jehoschua, denselben Namen hat, den der Messias, der Zweig, haben wird. Der Name des Zweiges ist Jehoshua.

Deshalb wird “Jehoshua” vorausgesagt als der Name des Messias. Aber was ist mit Jeschua? Jeschua ist die abgekürzte Form von Jehoshua.

Esra 5:2
… und Yeshua, Sohn des Zadok, begann damit, das Haus Gottes zu bauen.

Zu Lebzeiten Jehoshuas, des Hohenpriesters, begannen die Israeliten Namen mit der Wurzel Jehova abzukürzen. Jehoschafat wurde zu Joschafat; und aus Jehoshua wurde Yeschua. Dies ist der Name Yeshua mit den exakten Vokalpunkten.

Um es zusammenzufassen:

  • Sacharja 3,8 – der Hohepriester Yehoshua ist ein Symbol.
  • Sacharja 6,12 – Yehoshua hat denselben Namen wie der Messias
  • Esra 5,2 – Yehoshuas Name wird abgekürzt zu Yeshua.

Der Name des Messias ist Jeschua.


Ägypten

Von Abu Ali

In dieser Woche sangen auf dem Tahir Platz in Kairo ein muslimischer Sänger und ein christlicher Sänger vor einer Menge von ca. 250.000 Menschen. Die moderaten Muslime strecken sich aus nach besseren Beziehungen zu den ägyptischen Christen.

Die Wahl von Mursi vor einem Jahr war falsch, weil die Muslimbruderschaft in die Dörfer gegangen ist, um auf die Menschen Druck auszuüben und diese unter Gewaltandrohung gezwungen hat, die Stimme für Mursi abzugeben. Als Mursi gewählt wurde, hat er sich selber eigenmächtig Autorität über die Verfassung gegeben, und ist soweit gegangen, eine neue Verfassung nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen zu schreiben. Darüber hinaus hat er die Führer der Armee abgelöst, die Christen verfolgt, die Muslimbruderschaft im ganzen Land in Führungsposition gebracht und sogar die Salafisten von der Macht verdrängt, die ihrerseits Islamisten sind.

General As-Sisi macht seine Sache bis jetzt sehr gut, und hat Führungspersönlichkeiten aus verschiedenen Strömungen einberufen, um eine Interimsregierung zu wählen, einschließlich einiger christlicher Leiter. Es ist trotzdem zu erwarten, dass es im Laufe des nächsten Jahres in Ägypten zu weiterem Blutvergießen kommen wird. Gott läßt es zu, dass sich das wahre Gesicht des Islams zeigt.

Weil die Hamas in Gaza Verbündete der Muslimbruderschaft sind, gibt es in Ägypten eine Reaktion gegen die Hamas. Dies hat zu einer Verringerung der Lieferungen an Öl, Wasser und Elektrizität von Ägypten nach Gaza gefürt, was in der Folge zu einer Schwächung der Macht der Hamas geführt hat.

Es gibt jetzt eine Gelegenheit, dass das Evangelium in den arabischen Nationen stark wächst. Lasst uns um Frieden für alle Ägypter jeglichen religiösen oder politischen Hintergrundes beten, um Weisheit für die Leiter in der neuen Regierung und für eine große Erweckung in Ägypten, die auch gemäß den Prophetien in Jesaja 19 auch eine Aussöhnung mit Israel mit sich bringen wird.


Gebetsanliegen:

Betet für:
- eine kurze Videoübertragung, die von Al Hayat Television in Ägypten übertragen werden soll mit einer Botschaft für Moslems von Asher in hebräischer Sprache mit arabischen Untertiteln

- Schutz: Diese Woche sind Einbrechern in unser Büro eingebrochen; gegen uns wurde ein Gerichtsverfahren eingeleitet und eine religiöse Gruppe hat eine neue Kampagne gegen uns und andere messianische Juden gestartet.

- Rachen Netanels Missionszentrum; und ewiges Leben für Aviram, Orit, Lior, Shiran Asher, Bella, Shilo and Hila.

- Sahar und Kimie's Sommercamp mit israelischen Kindern in Jerusalem, und Motis in Tel Aviv


Nigeria

In der israelischen Presse wurde in der letzten Woche über einen Angriff von Boko Haram berichtet (eine nigerianische Terroristengruppe, die die westliche Erziehung angreift), die Studentenunterkünfte in der örtlichen Schule in Brand gesetzt hat, wobei einige Studenten ums Leben gekommen sind. Andere wurden in den Rücken geschossen, als sie versuchten vor dem Feuer zu fliehen. Laut den Berichten wurden 42 Teenager und ein Lehrer getötet. Seit 2009 hat diese Terrororganisation bis zu 3.600 (!) Menschen im Nordosten Nigerias umgebracht (Maariv, 7-7-13, p. 18, Shay Ilan).


Tisha B'av

Der nächste Dienstag, 16. Juli, ist der 9. des Av, ein traditioneller Fastentag, an dem einer Reihe von Katastrophen in der jüdischen Geschichte gedacht wird, einschließlich der Zerstörung des ersten Tempels, des zweiten Tempels und der Vertreibung aus Spanien. An diesem Tag wird das Buch der Klagelieder öffentlich vorgelesen.

Elisheva Mazi, Vorstandsvorsitzende der Jerusalemer „New Spirit“ Organisation, hat einen Kommentar darüber geschrieben, dass dieser Gedenktag im allgemeinen entgegengesetzt zu der Art und Weise interpretiert wird, wie ihrer Meinung nach die Lektion aus der Geschichte verstanden werden sollte. Sie behauptet, dass die Katastrophen eine Warnung darstellen sollen gegen religiösen Eifer und Fanatismus; und dass die moralische Lektion, die man daraus lernen soll, darin besteht, dass Ausgleich, Einheit und Kompromiss zum Wohle des größeren Ganzen grundlegende Werte für eine Regierung darstellen, die um das Wohlergehen der Menschen bemüht ist.


Zurück zu den Artikeln des Jahres 2013

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.