logo
Revive Israel Ministerien

©21.6.2013 Revive Israel Ministries

Jerusalem aus Gold

Von Asher Intrater

Heute Morgen ging ich früh nach draussen, um zu beten. Die Skyline von Jerusalem war rechts von mir und links begann die Sonne aufzugehen. Der Winkel war genau richtig, so dass die Strahlen der beginnenden Morgendämmerung von den Gebäuden reflektiert wurden, die aussahen, als ob sie in einem goldenen Licht glänzten. Das Licht kam nicht von den Gebäuden, sondern es kam von der Sonne.

In der Schrift repräsentiert die Sonne das Licht des Angesichts von Jeschua (Jesus), wenn Er in Herrlichkeit wiederkommt. (Matthäus 17, 2; 25,31; Offenbarung 1,16; 19,11;).  Das heutige Jerusalem ist die heutige Vorlage des himmlischen Jerusalem.

Offenbarung 21,10-11, 23
…die grosse Stadt, das heilige Jerusalem, die von Gott aus dem Himmel herabkam, welche die Herrlichkeit Gottes hat. Und ihr Lichtglanz gleicht dem köstlichsten Edelstein…
Und die Stadt bedarf nicht der Sonne noch des Mondes, dass sie in ihr scheinen; denn die Herrlichkeit Gottes erleuchtet sie.

Was ich sah, schien ein Gleichnis dessen zu sein, was kommen wird, wenn das himmlische Jerusalem herabkommen und Gottes Herrlichkeit diese Stadt erfüllen wird – und die ganze Welt.


Die Hütte Davids

Von Mike Bickle, Auszug

750 Jahre vor Christus prophezeite Amos die Wiederherstellung der Hütte Davids.

An jenem Tage will ich die zerfallene Hütte Davids wieder aufrichten, und ihre Risse vermauern und ihre Trümmer wieder herstellen und sie wieder bauen wie in den Tagen der Vorzeit. (Amos 9:11)

Die Hütte Davids spricht von dem Regierungszentrum der Erde, das in einem Geist von Anbetung und Gebet handelt. In ihr vereint sich beides - ein Auftrag zur Anbetung und einer der Regierungsautorität. Sie drückt sich national in Israel und international durch den Leib Christi aus.

Die Hütte Davids manifestiert sich auf 7 Weisen, die tief mit einander verbunden sind:

  1. Geistlich — der Leib Christi in prophetischer Anbetung (1 Chr. 16, 1-4, 37).
  2. Politisch — Gottes gerechte Regierung unter den Nationen(Jes. 16,5).
  3. Messianisch — ein gläubiger Überrest im wiederhergestellten Land und Staat. (Amos 9,14-15).
  4. Missionarisch  alle Nationen werden mit der guten Nachricht vom Königreich verändert (Amos 9,12).
  5. Umgestaltend — Gunst, um Städte und Land wiederherzustellen (Amos 9,13-14).
  6. Übernatürlich —Freisetzung von Gottes Macht, Herrlichkeit und Wunder (Ps. 145:11–12).
  7. Endzeitlich —Jesus wird in Jerusalem als König über alle Völker empfangen.

Sie drückt sich durch die internationale Gemeinde in jedem Volk und jeder Sprache der Erde aus. Sie drückt sich durch den messianischen Überrest im wiederhergestellten Land und Staat Israel aus. Sie verbindet drei Dimensionen – die betende Gemeinde, die messianische Bewegung und den Staat Israel.

Sie manifestiert sich in Teilen in diesem Zeitalter (und wächst beständig) und in Ganzheit  in diesem Jahrtausend.  Die völlige Wiederherstellung der Hütte Davids tritt nur ein, nachdem Jesus wiederkommt, um alle Völker vom Thron David aus in Jerusalem zu regieren.


Möglichkeit und Macht

Von Greta Mavro

Das griechische Wort für Macht ist dunamis und das Wort für möglich ist dunato. Möglichkeit und Macht sind in Gott mit einander verbunden. 

Matthäus 19,26 – Bei den Menschen ist dies unmöglich; aber bei Gott sind alle dinge möglich.

Im Griechischen kann das so lauten: Bei den Menschen ist dies (a-dunaton) – ohne die Macht und ohne die Möglichkeit, aber bei Gott sind alle Dinge (dunata) – mit macht ausgestattet und möglich. Das Unmögliche (adunato) wird möglich (dunato) durch Gott.  Gott ist panto-dunamos - omnipotent oder allmächtig. 

Apg 1,8 – Ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist

Ige Geist bringt die dunamis Gottes zu uns.

Markus 9:23 – Alles ist möglich dem, der da glaubt!

Durch den Glauben werden uns alle Dinge möglich (dunata). Unser Glaube, verbunden mit Gottes dunamis, macht das Unmögliche möglich.


Peres‘ Geburtstag

Von Jackie Santoro

Tausende Menschen versammelten sich am Dienstagabend im Nationalen Kongresszentrum, um den 90. Geburtstag von Schimon Peres, dem israelischen Präsidenten zu feiern. 1934 verliess der 11Jährige Peres seine Heimat Weissrussland, um seinem Vater in die neue Stadt Tel Aviv zu folgen. Alle Familienmitglieder, die zurückblieben, wurden von den Nazis ermordet. Über Jahrzehnte hinweg diente er unermüdlich, um diese Nation zu errichten und aufzubauen. Viele Berühmtheiten waren anwesend, darunter Bill Clinton, Tony Blair und Barbara Streisand.  Das Publikum erhob sich zu stehendem Beifall als Streisand auf Hebräisch "Avinu Malkeinu" (Unser Vater, unser König) sang. Obwohl viele seine Politik nicht gutheissen, war es eine wunderbare Erfahrung zu sehen, wie diese Nation sich versammelt, um einen ihrer Gründerväter zu ehren.


Erdgas

Premierminister Netanyahu führte leitende Vertreter aus Wirtschaft und Regierung zu einer Vereinbarung, dass die enormen Ressourcen an Erdgas, die vor der Küste Israels gefunden wurden, zu 60%  dem nationalen Verbrauch und zu 40% dem Export zugeteilt werden. Diese Vereinbarung stellt in Aussicht, Israel während der nächsten 25 Jahre mit Erdgas zu versorgen und auch der israelischen Wirtschaft erhöhte Erlöse zu bringen.


Israel-China Kingdom Destiny

Von Ariel Blumenthal

Was würde passieren, wenn Leiter des israelischen “Überrests” sich für vier Tage  Lobpreis, Gebet und Lehre mit Leitern und Fürbittern des chinesischen Festlandes treffen würden? Tja, wir werden es herausfinden! Asher Intrater, Ari Sorkoram und ich werden diese Woche vom 24. – 28. Juni in Hong Kong für diese gemeinsam organisierte Konferenz mit 500 Chinesen zusammentreffen.  Bitte verbindet euch mit uns im Gebet für ein Ausgiessen des Heiligen Geistes (Apg 2,17-18); für eine Offenbarung der Geheimnisse der Endzeit (Römer 11,25-26); und für eine Deklaration der Weisheit Gottes gegenüber den Fürsten und Gewalten als der Eine Neue Mensch. (Epheser 2,14-3,11). 


Nagel

Viele Menschen finden dieses Video vielleicht nicht komisch [leider existiert es nur auf Englisch, Anm. d. Übers.] Wenn du jedoch ein sensibler und liebevoller Ehemann und schon mehr als ein Jahrzehnt verheiratet bist, kann es sein, dass du Tränen lachst. Klicke hier.


Zurück zu den Artikeln des Jahres 2013

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.