logo
Revive Israel Ministerien

©7.6.2013 Revive Israel Ministries

Lügen und Wahrheiten neu verpacken

von Asher Intrater

Es gibt so viel Böses in der Welt, weil Menschen an Lügen glauben. Jeschua nennt Satan unseren Erzfein, „den Vater der Lügen“ (Joh. 8:44). Wenn die Wahrheit von Natur aus logischer, gesünder und moralischer ist, warum glauben Menschen dann an Lügen? Einfach gesagt, sie müssen von wiederholten falschen Informationen überzeugt und überredet worden sein. Wenn eine Lüge oft genug wiederholt wird, wird sie irgendwann als Wahrheit angenommen.

Eine Lüge wird auf eine der zwei Arten eingeführt: entweder indem man etwas an sich Gutes nimmt und es als etwas Böses darstellt; oder indem man etwas an sich Böses nimmt und es als etwas Gutes darstellt. In den modernen Methoden der Medien ist es so, dass wenn ein Ereignis geschieht, welches für die politische Agenda einer Person schädlich wäre, versucht diese es zu „drehen“, um die Situation so darzustellen, als wäre es in Wirklichkeit ein Sieg für sie. Wenn ihr Gegner einen Erfolg erzielt, dann dreht sie es, um es sich selbst als Verdienst anrechnen zu lassen.

Eine Lüge muss entweder etwas Gutes böse nennen oder etwas Böses gut. Eine Lüge verdreht die Wahrheit, indem sie sie verpackt und als das Gegenteil von dem darstellt, was sie in Wirklichkeit ist. Sogar Satan versucht sich selbst als Engel des Lichts auszugeben (2. Kor. 11:14).

Jesaja 5:20
Wehe denen, die das Böse gut nennen und das Gute böse; die Finsternis zu Licht machen und Licht zu Finsternis.

Ein aktueller Roman schildert ein Paar, das als Mitarbeiter eines christlichen Jugendcamps arbeitet, als heimliche Serienmörder. Das nimmt etwas Gutes und verdreht es in etwas Böses. Die Andeutung ist, dass Christen böse sind. 

Terroristen, die Jahre lang im islamischen Dschihad geschult wurden, werden von den Medien „problematische Jugend“ genannt, um sie von jeglicher Verbindung zum Islam zu trennen. Dadurch werden islamische Terroristen als nicht islamisch verpackt.

Sexuelle Sittenlosigkeit (darunter Ehebruch, Prostitution, Homosexualität, Lesbischsein und Sadomasochismus) wird in der Unterhaltungswelt als romantisch, aufregend, künstlerisch und spaßig dargestellt. Gesunde Beziehungen zwischen Ehemännern und Ehefrauen, Eltern und Kindern und normales Familienleben werden als ungesund, einengend, langweilig und unkreativ dargestellt.

Lass dir keine Gehirnwäsche geben, wenn Gutes als etwas Böses verpackt wird oder Böses als etwas Gutes. 


Durchbruch im messianischen Kibbuz

von Ayelet Ronen, Generalsekretär

Yad Hashmona ist der einzige messianische Kibbuz in Israel und befindet sich im judäischen Hügelland direkt außerhalb von Jerusalem. Die aktuelle Mitgliedshaft war um die 20 Familien (35 stimmberechtigte Erwachsene). Aber diese Woche hat der Kibbuz das erste Mal in seiner Geschichte für einen bedeutenden Zuwachs an Größe und Vision abgestimmt.

Wir haben 50 neue Mitglieder in den Kibbuz aufgenommen! Alles einheimische messianische Gläubige mit israelischer Staatsbürgerschaft. Dieser Zuwachs verlangt ein erhebliches Bauvorhaben mit Straßen, Häusern, Einrichtungen für Kinder, Infrastruktur etc.

Wenn Gott uns Gnade dafür gibt, dass dieses Projekt gelingt, wird es ein noch nie dagewesenes Beispiel im Zentrum Israels einer realen messianischen Gemeinschaft sein! Die praktische und geistliche Frucht wird exponentiell sein. Wir brauchen eure Gebete und Unterstützung. Hier könnt ihr euch unsere Webseite anschauen. Für finanzielle Unterstützung und Partnerschaft mit jungen Familien, die ein Zuhause bauen wollen, könnt ihr durch Revive Israel Ministries mit uns Kontakt aufnehmen.


Wörtliche Interpretation der endzeitlichen Prophetien

mit Holly Wallace

Prophetien über die Endzeit sind verbunden mit Israel, weil Jeschua dort wiederkehren wird. Die letzten 2000 Jahre war die Nation Israel zerstört und das Volk verstreut. Deshalb schien es schwer zu sein, diese Prophetien wortwörtlich zu verstehen. Viele „himmlische“ Interpretationen waren nur mystisch und sinnbildlich, getrennt von irdischen, historischen Gegebenheiten. 

Nun jedoch, wo das jüdische Volk neu versammelt wurde und die Nation wiederhergestellt, wird eine wortwörtliche und reale Erfüllung dieser Prophetien offensichtlich und einleuchtend. Jeschua wird wiederkommen, die Nationen werden Israel angreifen, die Toten werden auferstehen, die Heiligen entrückt, das Königreich wird in Jerusalem aufgerichtet werden und Eden wird auf der Erde wiederhergestellt werden. 

Einige Menschen verstanden die Prophetien schon so. Hier ist ein Zitat des bekannten Physikers Sir Isaac Newton (1642 - 1747): "Über die Zeiten des Endes, ein Leib von Menschen wird hochgehoben werden, der seine Aufmerksamkeit auf die Prophetien wenden wird und auf deren wortwörtlichen Interpretation bestehen wird, in Mitten von viel Geschrei und Widerstand.“

Ja es wird wirklich und wahrhaftig geschehen. Und diejenigen, die sich trauen es zu glauben und es zu proklamieren werden mit Sicherheit Streit und Widerstand entgegentreten. Wenigstens dachte Sir Isaac Newton das.


Tikkun USA Konferenz

Letztes Wochenende hatten wir eine bedeutsame Zeit des Dienstes bei der Tikkun Amerika Leiterschaftskonferenz. Während der Konferenz und am Sonntag in der Immanuels Gemeinde, hatten Asher Intrater und Paul Wilbur viermal die Gelegenheit zusammen zu dienen - Lobpreis, Prophetie und Lehre in einem geistgeleiteten Teamwork miteinander zu vermischen.

Tikkun Amerika ist ein Netzwerk von 20 messianischen Gemeinden und wird von Dan Juster geleitet. Die Konferenz zeichnete sich zusätzlich zu Asher und Pauls Dienst durch eine Vielzahl Seminare und Lehren aus, darunter Hauptveranstaltungen mit Dan Juster, Don Finto und Troy Wallace. Leitern wurde ihre Rolle in dem endzeitlichen Plan des Herrn weitergegeben. Die Familie der Gemeinden empfing eine erneuerte Vision der engen Verbindung zwischen den amerikanischen und israelischen messianisch-jüdischen Bewegungen.

Unsere Freunde in der Immanuels Gemeinde wurden mit einer Botschaft ermutigt über die Schönheit der Vielfalt im Leib und einer Vision für die Megatrends, die heute auf der ganzen Welt im Leib geschehen. Viele Menschen wurden erfrischt, viele taten Buße und einige lernten Jeschua als ihren Herrn zum ersten Mal kennen. Wenn ihr daran interessiert seid eine Kopie der Botschaften, die oben erwähnt wurden, auf CD zu bestellen, dann klickt hier.


Zurück zu den Artikeln des Jahres 2013

Bitte BETET für unseren Dienst in Israel. Für unsere Evangelisation unter Israelis, die Gründung messianischer Gemeinden, unsere Jüngerschaftsschule, die prophetische Anbetung und Gebetswachen auf Hebräisch und die finanzielle Unterstützung der Bedürftigen.